Die Theologie der Sohnschaft – Ingo Sorke

In diesem Interview berichtet Prediger Ingo Sorke (Dr. theol.) davon, wie er nach einer längeren Zeit des leisen Zweifels damit begann, die Lehre der Dreieinigkeit anhand der Bibel auf den Prüfstand zu stellen, zu welchen Ergebnissen er dabei kam und welche Konsequenzen dies für ihn nach sich zog. „Eins aber tue ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was vor mir ist, und jage nach dem Ziel, dem Kampfpreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.“ (Phil 3,14)

Kommentar verfassen