Über uns

»Ihr seid das Salz der Erde! Wenn aber das Salz fade geworden ist, womit soll es wieder gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als aus dem Hause geworfen und von den Leuten zertreten zu werden.« (Mat 5,13)

Diese Worte von Jesus bringen unseren Auftrag im Sinn einer doppelten Verantwortung auf den Punkt:

  1. Nach innen: Wir wollen uns von dieser Welt unterscheiden. Ob bei der Arbeit oder im Gottesdienst, ob in Sachen Musik, Ernährung oder Freizeitbeschäftigung: In jedem Lebensbereich soll Jesus an erster Stelle stehen.
  2. Nach außen: Wie das Salz dazu dient, Lebensmittel, die eigentlich schnell verderben, haltbar zu machen, so ist es die Aufgabe der Kinder Gottes, Menschen, denen das Verderben naht, das ewige Leben im Evangelium nahe zu bringen.
    Für unsere Zeit findet sich das „ewige Evangelium“ zusammengefasst in der Botschaft der drei Engel aus Offenbarung 14, der letzen Warnung an eine untergehende Welt.

Tobias Fichte

Tobias unterrichtet die Fächer Englisch und Musik an einer Realschule und ist außerdem als Musikpädagoge an der Universität Bamberg tätig. Er ist verantwortlich für die Organisation der Treffen. Außerdem ist er Sprecher mit einem besonderen Interesse für das Buch der Offenbarung.

Kontakt: tobias(at)salzdererde.org

Mattis Fichte

Mattis studiert Grundschullehramt an der Universität Bamberg. Er ist zuständig für die Betreuung der Homepage und des Youtubekanals (s. hier) und macht auch öfters Wortbeiträge. Seine Lieblingsthemen sind Adventgeschichte und „Christus unsere Gerechtigkeit“.

Kontakt: mattis(at)salzdererde.org

Inna Boz

Inna lebt mit ihrer Tochter im Oldenburger Münsterland. Als Betriebswirtin arbeitet sie in der Geschäftsleitungsassistenz einer Firma für Energietechnik. Bei uns kümmert sie sich um die Organisation der Treffen sowie die Kommunikation und Vernetzung. Sie interessiert sich besonders für die Themen „Siegreich Leben“ und Endzeitprophetie.

Kontakt: inna(at)salzdererde.org