Das adventistische Malzeichen des Tieres – Nader Mansour

Das Siegel Gottes und das Malzeichen des Tieres sind prophetische Begriffe aus dem Buch der Offenbarung, denen von Adventisten eine große Bedeutung für die Endzeit beigemessen werden. Durch die Zeugnisse von Ellen White wird jedem Adventisten bestätigt, dass der Sabbat das Siegel Gottes ist und die Heiligung des Sonntags das Malzeichen des Tieres. Aber erhalten alle Menschen, die am Sabbat nicht arbeiten und in einen adventistischen Gottesdienst gehen, das Siegel Gottes? Diese Predigt von Nader Mansour zeigt durch die Bibel, den Geist der Weissagung und die Adventgeschichte auf, dass mehr als der richtige Tag der Anbetung im großen Kampf der letzen Tage von Bedeutung ist. Vor allem geht es darum, wer überhaupt angebetet wird. Es gibt viele Konzepte von Gott: Polytheismus, Monotheismus, Dreieinigkeit (Trinität), Tritheismus, Unitarismus… die menschlichen Konzepte von Gott sind zahlreich. Aber wie stellt sich der Gott der Bibel vor? In diesem Vortrag werden dazu wichtige Entdeckungen gemacht.

Kommentar verfassen